"Lib Tech" TRAVIS RICE PRO HP POINTY

"Lib Tech" TRAVIS RICE PRO HP POINTY
539,00 € * 599,99 € * (10,17% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe:

Markenfarbe:

  • Innsbruck Anichstr. 6 6020 Innsbruck
    DEZ Amraser-See-Strasse 56 6020 Innsbruck
Gebaut in Jackson Hole, um die ganze Welt zu erobern… Das LIB TECH TRAVIS RICE PRO HP POINTY... mehr
Produktinformationen "TRAVIS RICE PRO HP POINTY"

Gebaut in Jackson Hole, um die ganze Welt zu erobern… Das LIB TECH TRAVIS RICE PRO HP POINTY wurde dafür gemacht an seine Grenzen zu gehen und trotzdem noch den schönen Tag am Berg zu genieße. Travis hat eng mit unserer experiMENTAL Division zusammengearbeitet, um sein Lieblingsboard für kleine Ripper zu optimieren. Egal ob Laps im Park, der beste Powdertag der Saison, das Rail auf dem Schulhof oder eisige Regionalcontests – das TRAVIS RICE PRO HP POINTY lässt dich niemals im Stich.

Shapes

Der C2 Shape von Lib Tech ist Travis Rice's lieblings Kombination aus perfekte Kontrolle, Präzision und Auftrieb im Tiefschnee. Der C2 Shape sorgt durch seinen Rocker zwischen den Füßen für ein vereinfachtes Fahrverhalten und mehr Drehfreudigkeit. Durch eine unsaubere Landung verkanten wird dabei Geschichte! Die zwei Camber unter deinen Füßen sorgen für die nötige Präzision und Stabilität in hartem Gelände, sowie den richtigen Pop für den Park. Diese Freestyle Rocker/Camber Kombination ist wie geschaffen den kompletten Berg zu rocken, so wie es auch Travis Rice in seinen Movies macht! 

Kanten Technologie

Lib Tech ist bekannt durch seine einzigartigen Magne-Traction® Kanten Technologie die hartes Eis in fluffigen Pulverschnee wandelt. Diese Technologie ähnelt einem gezackten Steak Messer. Sieben Ideal platzierte Zacken sorgen für unglaublichen Kantenhalt und Kontrolle in jedem Terrain und zu jeden Bedingungen. 

Features

  • LibTech Herren Snowboard
  • Shape: Directional / C2 
  • Flex: Medium - Stiff
  • Terrain: All Mountain Freestyle, Backcountry, Park
  • Level: Advanced to Expert
  • Core: Aspen /  Paulownia
  • Glass: Tri-ax / Bi-ax Glass und Basalt Alloy
  • Top: Bio Beens Top Sheet
  • Base: Sintered Base
  • Birch Internal Sidewalls
  • UHMW sintered Sidewalls
  • UHMW Tip/Tail Impact Deflection
  • HP (HORSEPOWER) KONSTRUKTION -
    noch leichter als herkömmliche, nachhaltig, sehr smooth
  • Art by Kim Krans
  • Travis Rice Signature Series
  • Magne-Traction
  • Lib Tech Logo Details

 

Saison: 22019
Geschlecht: Herren
Farbe: no color
Weiterführende Links zu "TRAVIS RICE PRO HP POINTY"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "TRAVIS RICE PRO HP POINTY"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Lib Tech

Lib Tech Snowboards - seit 1977 made in USA!

Lib Tech Snowboards gehört seit über 25 Jahren zu den führenden Snowboard Herstellern und zeichnet sich besonders durch Innovation und Nachhaltige Produktion aus. Lib Technologies oder kurz Lib Tech aus dem Hause Mervin Manufacturing ist nicht nur führender Hersteller und Designer von Snowboards, Skateboards und Surf Produkten, sondern gilt zudem als umweltfreundlichste Fabrik der Welt (“the world’s most environmental factory”).

Zur Lib Tech Snowboard History

Der Gründer von Lib Tech, Mike Olson baute bereits 1977 in einer alten Pferdezucht seine ersten Snowboards unter dem Namen GNU welche auch gegenwärtig wieder sehr beliebt sind. Markenrechtliche Streitigkeiten betreffend der Bezeichnung GNU bewegten Olsen dazu unter dem Dach „Mervin Manufacturing“ alles auf die neue Snowbaord Brand „Lib Tech“ („Liberace Technologies“ was so viel bedeutet wie „zu viel des Guten was Technologie betrifft“ – Zynismus und herausragender Humor gehört zu Mervin wie das Amen im Gebet. Auch hinsichtlich der Namensrechte zu GNU Snowboards konnte Olsen sich bald einigen. So waren zwei starke Brands mit solidem Background am Start um den Snowboardmarkt zu erobern. Dies gelang Olsen auch mit dem legänderen Skate Banana Board und der Backcountry Icone Travis Rice.

Travis Rice & die Lib Tech Skate Banana – wie Phönix aus der Asche

Ein aus Jackson Hole stammende und sehr quirliger Kerl namens Travis Rice machte schon früh durch seinen Riding-Style speziell im Backcountry auf sich aufmerksam. Der „Mervin Manufacturing“ ging es inzwischen, Ende der Neunziger Jahre nicht wirklich gut. Der Snowboard Markt veränderte sich und Quiksilver, welche auch DC Shoes gekauft hatten, übernahmen auch Mervin Manufacturing und seine Marken Lib Tech und Gnu. Ob es Zufall oder ein Geniestreich war ist unbekannt – doch es kreuzten sich 2005 die Wege von Travis Rice, Quiksilver, DC, Lib Tech und Red Bull. 2006 wurde That’s it That’s all veröffentlicht – und nichts mehr im Snowboard-Business war wie es davor gewesen ist. Es gab kein Snowboardmovie mit einer vergleichbaren Energie, vergleichbaren Backcountry Aufnahmen und einer vergleichbaren Performance des Hauptdarstellers Travis Rice und seinen Lib Tech Boards. Die Marke Lib Tech Snowboards war nicht nur gerettet – Lib Tech wurde vor allem mit dem Modell "Skate Banana" einem der ersten laut beworbenem Snowboard mit starkem Rocker Shape, zur beliebtesten Snowboard-Brand. Die Banana-Technologie (wurde durch das Modell "Skate Banana" bekannt) musste man probiert haben und auch die sogenannte Magne-Traction® (satt einer gerade verlaufenden Kante in einem großen Radius wurde das Seitenprofil des Boards inkl Kante „gewellt“) Verkanten gab es so nicht mehr, die Boards sind leichter zu drehen und auf Eis oder bei harten Pistenverhältnissen erreicht man mehr Druck an den Ausbuchtungen der Wellen.

Lib Tech Snowboards dominiert den Snowboardmarkt

Ab diesem Zeitpunkt passte alles: Das Image durch Rider wie Travis Rice, Mark Landvik, Eric Jackson und alte Haudegen und Legenden wie Jamie Lynn. Lib Tech lieferte Innovation und herausragendes Design, welches sich innerhalb der Modelle von Jahr zu Jahr nur in kleinen Schritten ändert. Die Skate Banana, das Phönix Lando und natürlich das Travis Rice Pro Model in unterschiedlichen Ausführungen sind die beliebesten Lib Tech Snowbaords. Mervin produziert nach wie vor in den USA - also Made in USA während fast alle anderen Hersteller im Markt in Billiglohnländern produzieren. Nicht zuletzt hat es Lib Tech auch geschafft, eine unglaublich breite Range an verschiedenen Snowboard-Modellen mit unterschiedlichsten Shapes und mit limited Editions auf den Markt zu bringen, dass auch trotz hoher Verkaufszahlen jeder Snowboarder recht viel Spielraum für Individual-Vorstellungen innerhalb der Lib Tech Snowboard Range geliefert bekommt. Nach wie vor steht auf jedem anspruchsvollerem Lib Tech Snowboard in Handschrift der Name des Mervin Mitarbeiters, der das Board gefertigt hat. Mervin hat inzwischen wieder den Besitzer gewechselt, es gehört nun zur "Altamont Capital Group", welche auch im Besitz der Brands Dakine, Fox, Billabong und HUF sind.
Im MOREBOARDS Store vor Ort, oder im MOREBOARDS Onlineshop findest du eine umfassende Auswahl an Boards von Lib Tech, Gnu von Mervin.