DC Shoes U.S.A – all about the HEROS

DC Shoes USA

DC Shoes U.S.A. – immer ganz vorne mit dabei

DC Shoes wurde 1993 in Vista, einer Kleinstadt in San Diego in Kalifornien von Ken Block und Damon Way (der ältere Bruder des berühmten Skateboarders Danny Way) gegründet. Ursprünglich hätte der Name der Firma Eightball lauten sollen, als sie noch ausschließlich T-Shirts für Skategeschäfte herstellten. Da jedoch bereits ein Unternehmen aus Seattle unter diesem Namen firmierte, musste ein neuer gefunden werden, welcher vorerst Droors Clothing lautete. Freche Werbekampagnen waren die Folge, in denen vor allem auf Opinion Leaders gesetzt wurde.

Nach nun 22 Jahren sind im DC Team wahre Größen verschiedener Sportarten untergekommen. Angefangen von Ken Block bis Nyjah Huston- unglaublich viel Talent, Style und die Lust am Sport – das verkörpert DC Shoes U.S.A. Hier nun eine kleine Aufstellung der wichtigsten Steckenpferde:

KEN BLOCK

Ken Block

Ken Block

Der mehrfache Rally Medaillen Gewinner der X-Games ist mittlerweile dreifacher Vater und hängt am liebsten mit Travis Pastrana und Rob Dyrdek ab. Bekannte Sponsoren wie Monster Energy, Pirelli, Ford, Spy & GoPro unterstützen Ken Block seit Jahren. Er hatte auch im Viedo Spiel „Need for Speed“ und der populären Sendung „Top Gear“ seine Finger mit im Spiel.

NYJAH HUSTON

nyjah huston

Nyjah Huston

Bereits im zarten alter von 19 Jahren gewann Nyjah Huston im Jahr 2013 so viel Preis Geld wie kein anderer Skateboarder. Als „Overall“ Champion im Street League Skateboarding (SLS) und mehrfacher (5 mal) X-Games Gewinner zählt Nyjah zu den wichtigsten Skateboardern der Welt. Geboren in Puerto Rico, sesshaft in Huntington Beach, genießt der Profi Skater ein legendäres Leben.

DANNY WAY

Danny Way

Danny Way

Bereits 1991 wurde Danny zum „Trasher Skateboarder of the year“ gekürt. Kurz darauf brach er sich bei einem Surf Unfall das Genick und musste ein Jahr aussetzten, es folgten weitere Operationen in den folgenden Jahren. Danny Way punktete aber auch mit zahlreichen Weltrekorden, wie zum Beispiel mit dem höchsten Christ Air, höchster McTwist und höchster Fast Plant. Hier gibt’s einen Clip wie Danny die chinesische Mauer ripped – einfach ein must-see!

TRAVIS RICE

Travis Rice

Travis Rice

Mit Snowboard Movies wie „The Art of Flight“ oder „That’s it, that’s all“ schoss sich Travis in den Snowboard Olymp. Zahlreiche Awards, Medaillen und Contests konnte der amerikanische Snowboard Profi ergattern. Der Red Bull Sportler ist und bleibt ein fester Bestandteil der Snowboard Szene.

 

Natürlich gäbe es noch weitere wichtige Sportler des DC Teams. Vor allem im Skateboard Bereich kann DC so einiges. Größen wie Wes Kremer, Chris Cole oder Rob Dyrdek geben der Brand immer wieder richtig viel Energy. Doch das war noch lange nicht alles, auch im Motor Sport Team setzt DC Shoes auf Pro’s wie Robbie Maddison oder Travis Pastrana.
DC Shoes U.S.A. ist eine Marke mit Hintergrund zur Geschichte des Extrem Sports, sehr authentisch und mit klarem Image.

 

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.