Gelungener Saisonsauftakt für Moreboards Teamrider Lars Enöckl

Lars Enöckl (KTM) mit Platz 9 als bester Österreicher beim international besetzten Xtreme Enduro Rennen „Hell`s Gate“ in Italien! Der Niederösterreicher geht in seine 3. Hard Enduro Saison und zeigt sich schon zu Beginn der Saison 2014 gut in Form.

Das Hell’s Gate fordert heuer schon bei der Qualifikation den Fahrern alles ab. Wie hart die Qualifikation war zeigt das Ergebnis, nur 45 von 130 Starter beendeten die Ausscheidung in der vorgeschriebenen Zeit. Die 30 schnellsten Fahrer qualifizierten sich für das Finale, welches in der Dunkelheit am Zielhang „Hell’s Peak“ endete. Erzbergrodeo Finisher Lars Enöckl qualifizierte sich mit Platz 15 in mitten der besten Fahrer der Welt. Der junge Niederösterreicher Lars Enöckl konnte letztendlich beim Finale in den Top 10 mitfahren und erreichte als Gesamt 9. seinen letzten Checkpoint wo er reglementkonform mit einem Rückstand von über 30 Minuten aus dem Rennen genommen wurde!

„Der 9. Platz macht mich richtig happy! Es war enorm schwierig, vor allem körperlich. Ich werde weiter hart an mir arbeiten, um noch weiter nach Vorne zu kommen! Danke an mein Team und an meine Partner!“ so Lars Enöckl.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.