Longboard-Griptape

IMG_2136 copia

Jeder der den Werkunterricht in der Schule nicht verschlafen hat, wird es kennen – das „Schleifpapier“ oder „Schmierglpapier“. Und jeder der schon mal ein Skateboard in der Hand hatte, weiß sowieso von was die Rede ist – dem Griptape.

Beim Skateboard erwendet man das selbstklebende Griptape um genügend Reibung beim Ziehen seiner Tricks zu bekommen. Ebenfalls bietet es Halt.

Griptape bietet Halt

Das Griptape verwendet man, um einen guten Kontakt zwischen seiner Schuhsohlen und dem Brett zu erreichen. Wann verwende ich nun grobes und wann ein feines Grip auf meinem Longboard?

Griptaperolle zum beliebig Ablängen

Griptaperolle zum beliebig Ablängen

Diese Frage lässt sich einfach erklären: Beim Downhill und Freeride ist es extrem wichtig, sehr sicher auf seinem Brett zu stehen. Ein zu leichtes Verrutschen der Füße kann oft zu bösen Crashes und Unfällen führen. Wer aber guten Kontakt mit seinem Brett hat, wird auch die von ihm eingeleiteten Bewegungen besser auf das Brett übertragen. Fester Halt ist hier das Um und Auf. Beim Cruisen oder Dancing kann man feines Griptape aufkleben. Gerade beim Dancing, wo die Füße sehr viel auf dem Brett beweget werden (Cross-Steps, Pirouetten, etc.), schone ich einerseits mein Schuhwerk und kann andererseits meinem Tanzwillen freien Lauf lassen, wenn ich nicht zu sehr am Griptape klebe. So auch beim Cruisen durch die Stadt. Ein feines Griptape reicht vollkommen aus, so zerkratze ich mir auch beim Tragen durch die nächste Einkaufspassage mein Kleidung und Finger nicht zu schnell. (Achtung: Ja, Griptape kann sich auch schon mal eure Kleidung aufreiben!)

Kreativität

dervishsama-griptape-web-small

Griptape Loaded Dervish Sama

Gerade Cruiserbretter haben oft wunderschöne Grafiken oder ein wunderschön gemasertes Edelfurnier auf der Brettoberseite.  Schwarzes Griptape verdeckt hier die schöne Oberfläche. Aber hier gibt es noch die Möglichkeit, seinem Brett ein „durchsichtiges Griptape“ aufzukleben. Einerseits gibt es „Clear Grip“ von diversen Herstellern, andererseits kann man sich unter anderem mit Hilfe von Granulat und Sprühkleber direkt selbst ein Griptape auf das Brett sprühen. Und für all jene, die es Bunt lieben, bieten Griptapehersteller das Schmirgelpapier in diversen Farben an. Hersteller wie zum Beispiel Loaded, sind für dich schon kreativ geworden und statten ihre Bretter mit gelasertem Griptapes aus. Wer hier nach einem Griptapewechsel nicht auf die Loaded-Optik verzichten möchte, kann sich spezielles, vorbereitetes Griptape von Loaded kaufen.

Grip Tip EINS: Beim Downhill Skaten stehst du mit deinen Füßen nur auf zwei gewissen Stellen am Brett. Es ist vollkommen ausreichen, nur hier das grobe Griptape aufzukleben. Was es einerseits sehr leicht auswechselbar macht und andererseits euer Taschengeld schont!

Griptape FootstopGrip Tip ZWEI: Manchmal reicht der Halt den die Brettgeometrie vorgibt oder das Griptape hergibt einfach nicht aus. Abhilfe kannst du dir mit sogenannten „Footstops“ oder „Toestops“ schaffen. Dieses kleine Gadget verhindert, das euer Vorderfuß vom Brett rutscht und unterstützt euch beim Sliden. Ein selbst gebastelter Todstop ist zum Beispiel ein alter Bushing mit einer Beilagscheibe kombiniert.

 

Titelbild: Moreboards Teamrider Simon Lechner – Shot: © Mirko Paoloni

Share This:

2 thoughts on “Longboard-Griptape”

  1. Sky sagt:

    Wo kann man feines griptape fürs Dancing kaufen? 🙂

    1. Stefan Koenig sagt:

      Hallo Sky,

      leider ist uns kein besonders Griptap fürs Dancing bei Longboards bekannt. Wie im Beitrag genannt wird werden grundsätzlich etwas feiner Griptapes verwendet da nicht so viel Grip wie zb bei Slides oä. Tricks benötigt wird. Also das Standard Griptape das schon angebracht wurde ist meist perfekt besonders wenn du ein Longboard mit idealen Dancing Eigenschaften kaufst.

      Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne direkt hier oder auch im Live Chat in unserem Moreboards.com Online Shop wenden!

      Vielen Dank und Grüße,
      Dein Moreboards-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.