VANS US OPEN OF SURFING 2015

VANS US OPEN

DIE 2015er VANS US OPEN OF SURFING HABEN DIE ‘SURF CITY’ VOM 25. JULI BIS 2. AUGUST 2015 IN BESCHLAG GENOMMEN

Die Welt-Elite aus Surf, Skate und BMX-Sport trifft sich gerade beim neuntägigen Action Sports Festival

Huntington Beach, Kalifornien – Vans, das originale Action Sports Footwear und Apparel Brand, hat sich mit der Stadt Huntington Beach zusammengetan, um vom 25. Juli bis zum 2. August die 2015er Edition der Vans US Open of Surfing zu präsentieren. Als Partner der World Surf League (WSL) und dem Event-Inhaber, & -Operator IMG empfangen die Vans US Open of Surfing die Welt-Elite aus dem Surf-, Skate- und BMX-Bereich und bringen so den wichtigsten Action Sports Wettbewerb des Sommers in die Surf City. Selbstverständlich fehlt auch dieses Jahr nicht das einzigartige Festival-Feeling! Der Kreativität wird hier nicht nur im Sport Ausdruck verliehen: Ausstellungen und Installationen von Künstlern, Actions am Strand, interaktive Sponsoren Displays und noch mehr laden Fans zum Mitmachen und Spaßhaben ein.

DER SURF- UND SKATESPORT LIEGT IN DER GESCHICHTE VON VANS

„Vor fast 50 Jahren eröffnete Paul van Doren den ersten Vans Store nur wenige Meilen vom heutigen Vans US Open Standort entfernt und lernte dort Surf Legende Duke Kahanamoku kennen. Ihm fertigte er damals one-of-a-kind Vans an, um seinem einzigartigen Style zu huldigen. Es ist eine Ehre, dieses Erbe an Kreativität im Jahr 2015 weiterzuführen,” so Doug Palladini, Vans Vizepräsident und ‘General Manager North America‘. „Die Vans Familie freut sich zusammen mit unseren Partnern IMG, WSL und der Stadt Huntington Beach über das dritte Jahr in Folge voller Action Sports und Summer Fun für unsere tausende von Fans innerhalb dieser historischen Surf Community.”

DIE VANS US OPEN – DAS EVENT

Das neuntägige Event findet am berühmten Huntington Beach Pier statt und ist das größte, professionelle Surf-Wettbewerb- und Action Sports-Festival weltweit. Mit mehr als 300 Weltklasse-Sportlern aus den Bereichen Surf, Skate und BMX, zieht das Event mehr als eine halbe Million Einheimische und Fans zur Location – und über eine Million vor den online Live Webcast.

„Huntington Beach ist die perfekte Plattform, um die lokale Gemeinschaft mit passionierten Surf-, Skate- und BMX-Fans zusammenzubringen und so gemeinsam alle Vorzüge des Beach Lifestyles und der Surf Heritage zu genießen“, sagt James Leitz, Senior-Vizepräsident von IMG. „Wir sind stolz, mit Vans und der WSL schon das dritte Jahr in Folge gemeinsam arbeiten zu können und solch ein unglaubliches Event auf die Beine zu stellen.“

Die US Open sind ein wichtiger Midseason-Stopp der World Surf League Women’s Championship Tour und einer der Hauptstopps der Men’s Qualifying Series. Neben den spannenden Momenten der Pro Surf Competition, bietet Vans den Besuchern noch weitere Events. Der Vans Joel Tudor Duct Tape Invitational, eine innovative Surf-Serie, die sich dem expressiven Style und der Kreativität vom Longboarding verschrieben hat, findet ebenfalls momentan in Huntington Beach statt. Und auch der Publikumsliebling, die Van Doren Invitational Skate und BMX Wettbewerbe, sind ebenso in die Stadt zurückgekehrt. Battles zwischen führenden Pros und auch Amateur Bowl-Fahrern finden im legendären Vans Beton Pro Bowl  am Strand statt. Zwischen den einzelnen Wettbewerben können Besucher das Van Doren Village genießen: Neben Movie Nights, Art Exhibitions, Autogrammstunden, Meet‘n‘Greets mit Athleten & Artistsinteraktive Photo Booths, tolle Preise erwartet Groß und Klein noch vieles mehr.

Den Live-Webcast, einen genauen Event Bericht und mehr gibt es unter www.vansusopenofsurfing.com

VANS US OPEN OF SURFING IN KALIFORNIEN – FINALS DAY HIGHLIGHTS

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.