Menü schließen

Nike SB

Nike SB

Nike SB - Stefan Janoski Zoom & Max bei MOREBOARDS

Der amerikanische Sportartikelhersteller Nike wurde 1971 von dem Sportlehrer Bill Bowerman und Philip Knight gegründet. Zuvor produzierten sie Sportartikel unter dem Markennamen „Blue Ribbon Sports“. 1972 erschien die erste eigene Nike Kollektion. Der enorme Erfolg des Unternehmens war an die enge Zusammenarbeit mit Profi Sportlern geknüpft. Modelle wie der Air Jordan (in Zusammenarbeit mit Basketball Legende Michael Jordan) brachten dem Unternehmen bis heute 2,6 Milliarden Dollar.

Running und Basketball waren lange Jahre die Zugpferde von Nike, bis man erst mit ACG eine Snowboard und Freeski Funtkionsbrand mit Konzentration auf Snowboardjacken und Snowboardhosen versuchte. Wenige Jahre später zog sich Nike aus den Snowboardmarkt zurück. 2010 wollte es Nike mit Nike Snowboarding und Nike Skateboarding kurz Nike SB dann wirklich wissen. Nike wählte genau diese Sportarten um ihr gesamtes Yout-Marketing auf neue Beine zu stellen. Aus dem Skateboarden wir auch Snowboarding holte sich Nike SB die TOP Athleten an den Start um mit ihnen ein Neues Level an Skateschuhen, Sneakers, Streetwear aber auch Snowboardboots, Snowboardjacken, Snowboardhosen zu schaffen.

Der Nike Skateboarding bereich setzte sich durch. Die Nike SB Snowboarding Sparte wurde 2014/14 wieder eingestellt, da man hier nicht die benötigten Volumen erreichte, was nicht an Nike lag, sonderm daran dass der Snowboard-Markt nach wiederholt schneearmen Wintern zu diesem Zeitpunkt nicht von Wachstum geprägt war. Skateboarding wie auch die Sneakers welche klar als Style- und Freizeitschuhe ausgerichtet sind schlugen jedoch ein. Auch die Caps, T-Shirts, Hoodies, Pullover, Zip Sweats und Jacken mit Nike SB Print zählen zu heiß begehrten Streetwear Produkten.

Aus den Klassikern wie dem mit Skate-Legende Stefan Janoski "Nike SB Stefan Janski Zoom" (mit der bewährten Nike Zoom Dämpfung aus dem Basketball Sport) und "Stefan Janoski Max" ebenso mit Dämpfungstechnologie AIR aus dem Basketball und selbes mit Eric Koston mit dem Nike SB Koston Zoom und dem Nike SB Koston Max - ein Skateboarding Modell und ein dazugehöriges Freizeit Runner-Sneaker Modell. 

Der Erfolg war heftig und es bildeten sich zwischen diesen beiden Welten - Skateschuh und Sneaker einige Hybrid-Entwicklung welche an den Erfolg anschließen. Zu nennen sind hier der Nike SB Blazer, der Nike SB Hyperfeel oder der Nike SB Portmore. Der Nike SB Janoski Zoom wie auch der Blazer sind inzwischen in unzähligen Shapes, Formen und Farbvarianten erhältlich.

Auch heute noch setzt die Brand auf Kollaborationen mit Profi Sportlern wie dem amerikanischen Skater Stefan Janoski. Seine Nike SB „Janoski“ Serie ist seit mehreren Jahren ein Kassenschlager. Ebenso ist Eric Koston und Paul Rodriguez ein weiterer TOP-Skater welcher für Nike SB oder Nike Skateboarding aktiv ist. Unsere Top NikeSB Modelle sind der Zoom Janoski, Janoski Max, Koston, Koston Max, Janoski Lunar, Koston Lunar - check it out!

 

Der Nike SB Zoom Stefan Janoski

An dieser Stelle wollen wir Stefan Janoski, einem der Skate-Pro’s einige Zeilen widmen bzw seinen Sneakers und Skateschuhe von Nike SB. Der Nike SB Zoom Stefan Janoski, ein klassisch gehaltener Skateschuh, mit vulkanisierter bzw auf Autoklav-Technologie basierender Sohlenkonstruktion wurde um das Nike Zoom-Dämpfungselement erweitert. Sprich die aus dem Basketball bewährte Nike Zoom Fersendämpfung wurde in eine über Jahrzehnte erprobte, sehr haltbare Skateschuh-Bauweise implantiert. Heraus kam eines der aktuell gefragtesten Skateschuhe und Pro-Models, der Zoom Stefan Janoski in Leder/Synthetik Ausführung wie auch in Canvas, also aus Leinen als Basismaterial. Sprich im Vorderen Fußbereich bleibt viel Gefühl für das Board erhalten und die Fersen sind perfekt für harte Landungen oder Sprünge gedämpft. Auch bei längeren Spaziergängen durch die Stadt fällt das wesentlich schonendere Dämpfungsverhalten im Vergleich zu anderen Skateschuh-Modellen auf.

Rechts die Premium SE Variante des Zoom Nike Janoski klassisch in Schwarz/Weiß.

 janoski1598963178701d

Der Nike SB Stefan Janoski MAX

Auch ein Skater wie Stefan Janoski muss mal raus aus seinen Skateschuhen und will dann natürlich leichte, weiche und komfortable Sneakers. Die Zusammenarbeit mit Nike ergab hier klar, dass Stefan Janoski wie einen Skateschuh auch einen Running Style Sneaker mit Nike Air-Max Technologie als Pro Model haben soll. Und aus dem einen Nike SB Stefan Janoski Max Sneaker wurde ähnlich schnell wie beim ZOOM eine Erfolgsgeschichte. So ist der Nike Janoski Max in unzähligen Farbkombinationen, Materialien, welche auf die Jahreszeiten abgestimmt sind erhältlich. Auch limitierte Nike Janoski Max Sneakers sind stark gefragt und heiß begehrt bei Sneakerfreaks & Sneakerheads

Rechts die Spring/Sommervariante des Nike Janoski Max in "Mesh" und klassisch in Schwarz/Weiß. 

max5989632cd9f39

Klar sichtbar das Nike "Air-Max" Dämpfungsmodul unter dem Fersenbereich, wie auch der Stefan Janoski Patch auf der Lasche, welcher alle Nike SB Schuhe eindeutig als Stefan Janoski Pro Model erkennbar macht.

1 2 3 ... 5
1 2 3 ... 5
Filter schliessen
  •  
    Herren
  •  
    Damen
von bis